Liniendiagramm mit logarithmischer Skalierung

Bei Daten, die exponentiell wachsen, ist es oft sinnvoll, eine logarithmische Skalierung der Achsen zu verwenden. Dies wird sehr häufig bei Finanzdiagrammen eingesetzt, um die Aktienentwicklung über einen längeren Zeitraum darzustellen. Die Verwendung der Logarithmen von Daten anstelle ihrer aktuellen Werte reduziert eine große Bandbreite auf ein Maß, das einfacher zu analysieren ist.

Parameter für die Erstellung des Diagramms

{rgraph type="Line" width="600" height="350" title="Logarithmische Skalierung" 
data="1.Mai,2. Mai,3. Mai,4. Mai,5. Mai,6. Mai,7. Mai,8. Mai,9. Mai,10. Mai,11. Mai,12. Mai,13. Mai,
14. Mai,15. Mai/20,75,15,75,158,57,107,89,75,132,158,56,169,24,147"
log_scale="1" textAngle="15" ymin="10" ymax="180" spline="true" tooltip="#label# <br>#val#$" 
unitsPost="$" draw_option="trace2();"}test{/rgraph 
[No canvas support]>

 

Wichtig: Wenn Sie dieses Beispiel via Kopieren/Einfügen testen wollen, stellen Sie sicher, dass das Einfügen mit der Option "paste as plain text" (als unformatierten Text einfügen) durchgeführt wird.
zurück...

Besucher

Heute: 8
Gestern: 24
Diese Woche: 32
Letzte Woche: 121
Dieser Monat: 376
Letzter Monat: 680
0146477
United States 35,5% USA
Germany 13,2% Deutschland
Russia 4,7% Russland
France 3,3% Frankreich
Indonesia 2,6% Indonesien
Italy 2,6% Italien
India 2,5% Indien
Poland 2,2% Polen

Total:

204

Länder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok